Profil Unterricht Aktivitäten Schüler Lehrer Leitung Eltern Vereine Gebäude LG aktuell Terminplan
Startseite LG aktuell

LG aktuell


Impressum und Datenschutzerklärung

LG aktuell

Terminplan
Termine für zukünftige Fünftklässlerinnen und Fünftklässler
Speisepläne

Auf dieser Seite findert ihr/finden Sie aktuelle Meldungen aus dem laufenden Schuljahr.

Archive:
2011/12
2012/13
2013/14
2014/15
2015/16
2016/17
2017/18


Nachlese zu LG Live

21. Oktober 2018/Fel

LG Live – Hinter den Kulissen

Von Dominic P. (Q1b)

Am Montag, dem 27.08.2018, fand der alljährige Projekttag an unserer Schule, in Form vom ,,LG-Live Festival‘‘ statt. Unsere Redaktion hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, Informationen rund um Planung und Umsetzung des Events für euch zu sammeln.
Wie ihr wisst, wurden im Laufe des Tages viele verschiedene Work-Shops angeboten, welche unter anderem von Schülern und Lehrern angeboten wurden. Dieses System, also Work-Shops anzubieten, ein gemeinsames Essen mit musikalischer Untermalung zu genießen, sollte laut Aussagen der Organisatoren und Verwalter das Gemeinschaftsgefühl untereinander stärken und Schülern sowie Lehrern eine Chance geben, sich besser kennenzulernen.
Geplant wurde der Projekttag, wie auch in den Jahren davor, in einem Ausschuss, welcher sich dieses Jahr aus Vertretern der Lehrer, Schüler und Eltern zusammensetzte. Im Vordergrund dieser Planung standen Herr Sitte und Frau Elend, welche schon ca. ein halbes Jahr vorher mit der Umsetzung des Events begannen.
Für das die nächsten Jahre soll es laut Herrn Sitte bereits viele weitere Pläne geben, ihre Umsetzung benötigt jedoch viel Zeit und Arbeit, falls ihr also Ideen, Kritik oder Anregungen habt, könnt ihr diese gerne an Herrn Sitte oder Frau Elend weitergeben.

Meinungen rückblickend zum Tag:

Von Giovanni M. (Q1b)

Herr Sitte als Organisator war allgemein sehr zufrieden mit LG Live, allerdings gab es hier und da noch Verbesserungsbedarf, wie z.B. bei den Bands, die wetterbedingt in die Aula umziehen mussten, wodurch weniger Schüler bei den Bands waren. Zusätzlich mussten viele Schüler zu lange beim Grillen warten, wodurch noch weniger bei den Konzerten waren. Herr Sitte ist ansonsten organisatorisch sehr zufrieden.
Frau Sievers, als nicht in die Planung mit Einbezogene, fand, dass LG Live gut organisiert war, sieht allerdings auch einige Schwachpunkte, wie zum Beispiel die Wahl des Wochentages, da eine Veranstaltung, die sich über den ganzen Tag erstreckt, am Montag ein vielleicht sogar kraftraubender Start in die Woche sein kann; vor allem für die jüngeren Schüler, für die 20 Uhr vielleicht ein bisschen spät ist. Optional wäre ein Open End ohne Zwang gut vorstellbar gewesen. Die Stimmung war trotzdem sehr gut und ausgelassen, allerdings gab es keinen Ort mit Ruhe zum Zurückziehen, was vielen Schülern wahrscheinlich gefehlt hat; Ruhezonen wären vielleicht eine gute Alternative.
Hadi Moussa als Mitglied des Planungsausschusses war, genau wie Herr Sitte, sehr zufrieden und spricht von einem gelungenen Tag, angesehen vom Wetter, wodurch sich viele Schüler verständlicherweise in den Klassen aufgehalten haben, was das geplante gemeinschaftliche ein wenig gestört hat.



Fotos: Insulaner

LG-Ruderer beim JtfO-Bundesfinale in Berlin

27. September 2018/Fel

Von Larissa Schmidt

Strahlende Gesichter nach zwei Renntagen auf der Regattastrecke Berlin-Grünau. Das Gig-Doppelvierer-Boot WII mit Johannes Langhans, Malte Machwitz, Alexander Hagen, Gerrit Schleicher sowie Steuermann Hauke Schulz schrammte zwar knapp am A-Finale vorbei, dominierte dann aber das B-Finale und bejubelte den guten 7. Platz in der Gesamtwertung. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten skullte der Doppelvierer der WII-Mädchen mit Hege Hoops, Judith Guhse, Maybritt Schanze, Janne Börger und Steuermann Henrik Hoops auf den 11. Platz. Für die Überraschung sorgte der Doppelvierer der WIII-Jungen. Die Mannschaft um Sören Sudeck, Johannes Schröder, Vincent Grimm und Erik Hannemann steigerte sich von Rennen zu Rennen. Im B-Finale steuerte Marlene Hack das Rennboot mit einer Bootslänge Vorsprung zum Sieg (7. Platz in der Gesamtwertung).
Mit diesen tollen Resultaten im Rücken werden die Berlin-Tickets auf dem nächsten Landesentscheid erneut angegriffen.

Foto: L. Schmidt

LG-Ruderer beim JtfO-Bundesfinale

19. September 2018/Fel

Drei Rudermannschaften werden in der kommenden Woche (23.-27.9.) die Farben der LG beim Bundesfinale des Schulsportwettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin vertreten. Damit die Jungen und Mädchen als Team aus Schleswig-Holstein erkennbar sind, überreichte Provinzial-Vertreter Sönke Brüdersdorf (hinten rechts) die einheitlichen Sportjacken an die von Reinhart Grahn und Larissa Schmidt begleiteten LG-Sportler (Foto: A. Welbers).

LG-Fußballer: Sieg im Lübecker Regionalentscheid

9. September 2018/Fel

Von Anke Welbers

Seit vielen Jahren nehmen unsere Schulfußballer den Schulfußball-Cup in Angriff. Bei diesem speziellen Mixed-Turnier, bei dem in zwei Altersklassen auch jeweils mindestens zwei Mädchen auf dem Platz stehen müssen, sind die LG-Kicker schon oft bis auf die vorderen Plätze des Regionalentscheids vorgedrungen – zu einem Sieg reichte es bis jetzt allerdings noch nicht. 2018 aber gab es nun erstmalig einen Titel: Die Altersklasse I (Jahrgänge 2001-2003) holte in Lübeck nach sieben Siegen und einer knappen 0:1-Niederlage aufgrund der klaren Rückrunde gegen vier Lübecker Schulen den lange erhofften Erfolg und fiebert nun dem Landesfinale am 19.9. in Kiel entgegen. Die jüngeren Kicker der AK II (Jahrgänge 2004-2006) vollendeten das beste Gesamtergebnis aller Schulen mit einem zweiten Platz. Allerdings wussten sie nicht so recht, ob sie sich freuen oder ärgern sollten: Nach vier Siegen und einem Unentschieden fehlte ihnen im letzten Spiel nur ein einziges Tor, um den Tagessieg einzufahren. Dies blieb ihnen trotz großer Schlussoffensive aber verwehrt, so dass der tolle zweite Platz aufgrund der verpassten knappen Final-Qualifikation doch eher als Enttäuschung wirkte.

Mit einem Sieg und einem zweiten Platz stellten die beiden LG-Fußballteams beim Schulfußball-Cup 2018 in Lübeck-Buntekuh ein grandioses Gesamtergebnis sicher (Foto: Veranstalter)