18 Nov

Elternbrief vom 18.11.2021

Liebe Eltern,

wie Sie aus der Presse sicher schon erfahren haben, gilt an den Schulen in Schleswig-Holstein ab dem kommenden Montag wieder die Maskenpflicht in Innenräumen. An der LG tritt die Maskenpflicht aber bereits mit sofortiger Wirkung in Kraft. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder ab morgen wieder ausreichend Wechselmasken mit in den Unterricht nehmen.

Aufgrund der aktuellen Lage möchten wir Eltern von bereits geimpften Schüler:innen bitten, mit Ihren Kindern über die Möglichkeit zu sprechen, freiwillig an den regelmäßigen Schnell-Tests in der Schule teilzunehmen und sie zu dieser Teilnahme zu ermutigen. Es stehen hierfür ausreichend Test-Kits zur Verfügung.

Des Weiteren möchten wir Sie alle darüber informieren, dass auf der letzten Schulkonferenz eine neue Medienordnung einstimmig bei einer Enthaltung verabschiedet worden ist. Sie können diese nachlesen unter: https://lg-ratzeburg.de/wp-content/uploads/2021/11/ueberarbeitete-MMOrdnung-Sk-21_10_26.pdf

Wesentliche Grundlage dafür ist, dass sich durch die Phasen des Home-Schoolings veränderte Arbeitsformen und Mediennutzungen ergeben haben. Deshalb soll in einem Jahr der Erprobung Schüler:innen mit Einverständnis der Eltern z. B. gestattet werden, Mitschriften auch digital auf geeigneten Geräten zu erstellen und zu verwalten. Nachdem viele skeptische Stimmen aus der Elternschaft in der Schulkonferenz vorgetragen wurden, überzeugten die Argumente der Schüler:innen und Lehrer:innen, die mit viel Engagement und Erfahrung für diese Phase der gemeinsamen Erprobung von Möglichkeiten plädierten.

Grundsätzlich bleibt selbstverständlich erhalten, dass die Lehrer:innen im Unterricht die Autorität über die Nutzungszeit der Geräte innehaben und dass Eltern individuell mit den Kindern entscheiden,  mit welchen Mitteln sie arbeiten wollen.

Es sei also ausdrücklich betont, dass keine Notwendigkeit oder Druck besteht, dass die Schüler:innen diese Möglichkeit nutzen müssen. Der Besitz eines digitalen Endgeräts wird auch in Zukunft keine Voraussetzung zum Schulbesuch an der LG sein. Auch gibt es keine Vorgaben über die Marke der digitalen Endgeräte, falls diese genutzt werden sollen. Wichtig ist allerdings, dass es geeignete Geräte sind. Smartphones zählen dazu nicht.

Damit alle Ihre Fragen und Gedanken zu den Anforderungen an Hard- und Software und Handhabung adressiert und beantwortet werden können, findet zu diesem Thema am

30.11.21 um 19h in der Aula der LG ein Info-Abend

statt, zu dem wir Sie ganz herzlich einladen.

Unter welchen Hygieneregeln die Veranstaltung veranstaltet wird, hängt von den dann geltenden Coronavorschriften ab.

Bleiben Sie gesund! Mit herzlichen Grüßen

Thomas Engelbrecht und Diana Henschen