30 Jul

Zum Schulbeginn 2021/22

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

nach hoffentlich erholsamen Sommerferien möchte ich euch und Sie heute darüber informieren, wie der Schulbetrieb an der LG ab Montag geplant ist. Wir freuen uns wahrscheinlich alle gemeinsam sehr, dass vieles auf Normalität und Konstanz hindeutet und erneute Home-Schooling-Phasen nicht im Raum stehen!

Zu den wichtigsten Dingen:

  • Am Montag werden die ersten beiden Stunden Klassenleitungsstunden sein, um in Ruhe einen gegenseitigen Austausch zu ermöglichen und Stundenpläne sowie Organisatorisches zu besprechen.
  • Allem voran steht der Schnelltest, den wir in den ersten drei Wochen wie gehabt jeweils montags und donnerstags durchführen werden. Es gelten weiterhin die Möglichkeiten der außerschulischen Testung, für uns ist die regelmäßige Teilnahme aller am schulischen Angebot organisatorisch allerdings am günstigsten.
  • Die Kohortentrennung ist aufgehoben, so dass sich perspektivisch auch wieder Möglichkeiten im außerunterrichtlichen (AG-) Bereich ergeben, auf die wir lange verzichten mussten. Sie starten aber, wie z.B. der Schulchor, frühestens in der zweiten Woche.
  • Die Maskenpflicht innerhalb des Gebäudes sowie die Beachtung der gängigen Hygieneregeln (Abstand, Händewaschen, Lüften) bleiben erhalten. Außerhalb des Gebäudes ist die Maskenpflicht offiziell aufgehoben. An der LG lassen wir sie aber für die erste Woche bestehen! Alle sind daran gewöhnt und wir gehen in der sensiblen Phase der Urlaubsrückkehrzeit weniger Risiko ein.
  • Ganz frisch ist die Ankündigung eines Impfangebots an der Schule. Nach derzeitigem Stand ist tatsächlich davon auszugehen, dass sich vom 19.08. – 30.09.2021 jeder Schüler/jede Schülerin ab zwölf Jahren freiwillig wird impfen lassen können. Näheres erfahren Sie sicher in der nächsten Woche.

 

In der Hoffnung, dass wir dieser alle gemeinsam mit Vorfreude und Optimismus entgegensehen, wünsche ich ein schönes Wochenende und verbleibe

mit herzlichen Grüßen

T.Engelbrecht