30 Apr

Unterrichtssituation ab 3.5.2021

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

aufgrund der heute getroffenen Entscheidungen des Kreises gelten an unserer Schule ab kommendem Montag (3.5.) folgende Regelungen für den Schulbesuch der verschiedenen Klassen:

  • Für die Klassen 5 bis 10 findet in geteilten Klassen Wechselunterricht statt, ab jetzt in täglichem Wechsel der Lerngruppen.
  • Die Q 1 – Klassen erhalten weiterhin täglichen Präsenzunterricht in ganzen Klassen, Klausuren werden wie geplant geschrieben.
  • Die Klausuren in den 10. Klassen finden ab Mittwoch jeweils für die gesamte Klasse statt, d.h. die Gruppe, die an dem Tag nicht im Wechselunterricht ist, kommt nur für die Klausur in die Schule und schreibt in einem eigenen Raum. Nach der Klausur werden die Schüler*innen gebeten, das Schulgelände umgehend wieder zu verlassen.
  • Die Notbetreuung entfällt, die angemeldeten Schüler*innen werden in den täglichen Unterricht ihrer Klassen integriert.
  • Die „Zuhausegruppen“ erhalten in der Regel Arbeitsaufträge. Im Vordergrund stehen die Schüler*innen in Präsenz.

Voraussetzung für den Schulbesuch ist entweder eine ausgefüllte Einverständniserklärung der Eltern bzw. der volljährigen Schüler*innen für die Teilnahme an den Tests in der Schule oder ein nachgewiesener Selbsttest. Wir bitten aus organisatorischen Gründen sehr darum, Testungen zu Hause am Morgen derjenigen Tage durchzuführen, an denen Ihr Kind auch in der Schule getestet würde. Wird die Einverständniserklärung oder der Nachweis nicht vorgelegt, müssen die Schüler*innen nach Hause geschickt und die Eltern entsprechend informiert werden.

Die Tests in der Schule werden zu Beginn der 1. Stunde in den Klassenräumen der einzelnen Klassen durchgeführt (sofern in dieser Stunde Kursunterricht stattfindet, begeben sich die Schüler*innen in ihren normalen Klassenraum und werden dort gemeinsam mit ihren Klassenkamerad*innen getestet). Für die Klassen 5 bis 9 werden die Tests der Firma Roche, für die Oberstufe die der Firma Siemens verwendet. Bei positiven Testergebnissen werden die Eltern umgehend informiert. Wer auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist, müsste dann persönlich abgeholt werden.

Die kommenden Testungen werden für die Q1, die in ganzen Klassen unterrichtet werden können, jeweils am Montag und Donnerstag durchgeführt bzw. eingefordert. Für die Klassen im Wechselunterricht verschieben sich die Testtage jeweils für die beiden Lerngruppen (siehe untenstehende Tabelle).

Grundsätzlich gelten für den Aufenthalt auf dem Schulgelände weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln.

Weitere Informationen, die die einzelnen Klassen betreffen, erhalten die Schüler*innen über ihre Klassenleitungen per SchulCommSy/ itslearning und über die Elternvertretungen per Mail; dies gilt vor allem für die Einteilung der Lerngruppen für den Wechselunterricht und den Aufenthalt auf dem Schulgelände bzw. im Schulgebäude (z.B. Zugänge, Toilettennutzung, Mensabesuche, Nutzung der Pausenhöfe). Grundsätzlich herrschen dieselben Regeln wie vor den Weihnachts- bzw. Osterferien!

 

Wir bedauern die Hektik, die angesichts der späten Entscheidungen entstanden ist, freuen uns aber sehr darauf, Euch endlich wieder in der LG begrüßen zu können!

 

Herzliche Grüße

T.Engelbrecht

 

 

 

Tag Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
Datum 03.05. 04.05. 05.05. 06.05. 07.05.
Kohorte A (Test) B (Test) A B A (Test)
           
Datum 10.05. 11.05. 12.05. 13.05. 14.05.
Kohorte B (Test) A (Test) B

 

 

Formulare/Links