03 Okt

Brief des Schulleiters vom 2.10.2020

Sehr geehrte Eltern,

wenn wir auf die zurückliegenden Wochen nach den Sommerferien blicken, sind die Bilder im Vergleich zu den vergangenen Jahren weniger bunt und vielseitig, denn unser sonst so abwechslungsreiches und ereignisreiches Schulleben war aufgrund der Pandemie durch Absagen von Veranstaltungen und von vielen Regeln geprägt. Dennoch freuen wir uns darüber, dass es uns vielleicht gerade durch die Beachtung all dieser Maßnahmen gelungen ist, ein Infektionsgeschehen zu vermeiden und einen kontinuierlichen Präsenzunterricht in allen Klassenstufen zu erteilen.

Auch weiterhin möchten wir Schule so normal wie möglich stattfinden lassen, daher bitte wir Sie im Hinblick auf die Zeit nach den Herbstferien um Ihre Mithilfe und Zusammenarbeit.

Ausführliche Informationen zu den Abläufen ab dem 19.10.2020 haben Sie über die Medien und den SEB bereits zur Kenntnis nehmen können. Dessen ungeachtet fassen wir mit diesem Schreiben das Wichtigste noch einmal für Sie zusammen:

  • In den ersten zwei Wochen nach den Ferien müssen alle Schüler nicht nur auf dem gesamten Schulgelände, sondern auch während des Unterrichts eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Prüfungssituationen und mündliche Vorträge, bei denen der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden kann, sind davon ausgenommen.
  • Nach Urlaubsreisen in Länder, die das Auswärtige Amt bereits bei Ihrem Reiseantritt als Risikogebiete ausgewiesen hat, können wir Ihre Kinder, falls sie aufgrund von Infektionsschutzmaßnahmen nach Ihrer Rückkehr nicht am Unterricht teilnehmen dürften, nicht beurlauben, sie würden unentschuldigt fehlen.
  • Weiterhin wird zurzeit eine Lernplattform für das Lernen auf Distanz, die landesweit zum Einsatz kommen soll, vom Bildungsministerium vorbereitet, für deren Nutzung wir die E-Mail-Adressen Ihrer Kinder benötigen werden. In diesem Zusammenhang werden Sie nach den Ferien eine entsprechende Erklärung zum Datenschutz erhalten. Bis zum Einsatz dieser neuen Plattform werden wir SchulCommSy weiterhin nutzen. Bitte beachten Sie hierzu die entsprechende Anlage zu diesem Schreiben.
  • Gemäß den Vorgaben werden wir in den bevorstehenden kälteren Jahreszeiten die Klassenräume während des Unterrichts mehrfach lüften. Daher bitten wir Sie, dafür Sorge zu tragen, dass Ihre Kinder mit ausreichend wärmender Kleidung zur Schule kommen.

    T. Engelbrecht, 2.10.2020