11 Nov

Projekttag „Mauerfall“

Anlässlich des Mauerfalls vor 30 Jahren fand am 7. November in unserer Schule ein facettenreicher Projekttag der Fachschaft Geschichte mit den 9. bis 11. Klassen statt. In zahlreichen Workshops konnten sich die Schülerinnen und Schüler auf unterschiedliche Weise mit dieser vielschichtigen Thematik auseinandersetzen. Während die einen auf dem Fahrrad die „Spuren der Grenzgeschichte“ erforschten, taten andere dies durch eindrucksvolle Rollenspiele und Plakate. Aber auch die Befragung verschiedener Zeitzeugen, die den Schülerinnen und Schülern wertvolle Einblicke in das Leben in der DDR vermittelten, sollte dazu beitragen, dass dieser „Tag des Erinnerns“ im Rahmen der allgemeinen bundesweiten Feierlichkeiten einen individuellen Zugang für diese einschneidende Entwicklung der deutschen und europäischen Geschichte bieten kann.

Ein großer Dank gilt Herrn Dr. Wagner vom GRENZHUS Schlagsdorf, der die Konzeption dieses Projekttages maßgeblich gestaltete, und den vielen Zeitzeugen, die bereit waren, zu uns in die LG zu kommen, sowie allen anderen Mitwirkenden in Schlagsdorf und in Ratzeburg!

Abschlusspräsentationen der 9. und 10. Klassen in der Aula