30 Okt

Festakt zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel

von I. Christiansen

Auf Einladung der Staatskanzlei in Kiel bekamen 15 Schülerinnen und Schüler des E-Jahrgangs die Gelegenheit, am Festakt zum Tag der Deutschen Einheit in Kiel teilzunehmen.

In Begleitung von Frau Baudach und Frau Christiansen ging es für die Gruppe morgens am 03. Oktober vom Ratzeburger Bahnhof los. Von dem Angebot, an diesem Tag kostenlos mit dem öffentlichen Nahverkehr nach Kiel zu fahren, wurde rege Gebrauch gemacht.

In Kiel angekommen ging es zur „Sparkassen-Arena“, die wir natürlich erst nach Passieren einer Sicherheitskontrolle betreten durften.

Während des Festaktes hielten sowohl der Ministerpräsident Daniel Günther, als auch die Bundeskanzlerin Angela Merkel beeindruckende Reden zur politischen und gesellschaftlichen Lage in Deutschland 29 Jahre nach der Wiedervereinigung. Beide Redner stellten heraus, dass eine vollständige Wiedervereinigung der Menschen aus Ost und West noch nicht erreicht sei, und dass eine Demokratie von ihren Bürgern Rechte und Pflichten einfordert sowie anständige Formen der politischen Auseinandersetzung erwartet.

Das Rahmenprogramm wurde vom Philharmonischen Orchester Kiel und einem großen Kinder- und Jugendchor, Filmszenen, in denen der Schauspieler Axel Prahl Land und Leute mit viel Charme und Wortwitz vorstellte, sowie einer Künstlerin, die Sandbilder entwarf, gestaltet.

Nach dem Festakt bestand bei leckeren Häppchen und Getränken die Möglichkeit, Prominente aus allen Bereichen „zu entdecken“.

Dieser Tag wird allen Beteiligten lange in Erinnerung bleiben.