Profil Unterricht Aktivitäten Schüler Leitung Lehrer Eltern Vereine Gebäude LG aktuell
Startseite Profil Berufs- und Studienorientierung

Profil


Schulgeschichte Schulkonferenz Begabtenförderung Berufs- und Studienorientierung Schulpraktika

Kontakt/Impressum

Berufs- und Studienorientierung

Infowand im Mensafoyer

(Anschaffung der Prospektständer finanziell ermöglicht durch den Schulverein, Foto: M. Elend)


Der Berufs-und Studienorientierung wird an der LG seit jeher eine große Bedeutung beigemessen. Sie ist der wesentliche schulische Beitrag zur Verbindung von Schule und Wirtschaft. Berufs- und Studienorientierung verstehen wir dabei als einen lebenslangen Prozess der Abgleichung von Fähigkeiten, Interessen und Wünschen der Schüler/innen auf der einen und den Anforderungen und Möglichkeiten des Arbeitsmarktes auf der anderen Seite. Grundlage und ganz wesentlicher Aspekt ist dabei die Persönlichkeitsentwicklung und Stärkung der Selbstkompetenz. Dabei sind wir bemüht, die Schüler durch zahlreiche Maßnahmen innerhalb und außerhalb des Unterrichts, zum Teil mit Unterstützung externer Partner, im Prozess der Sensibilisierung, Selbstanalyse und Selbsterprobung zu begleiten.

Schwerpunkte sind vor allem:

- ein Besuch aller 8. Klassen im BIZ Lübeck unter Begleitung der WiPo-Lehrkraft oder Klassenleiter

- ein einwöchiges Betriebspraktikum der 9. Klassen (Vorbereitung im Fachunterricht WiPo und Deutsch, Durchführung und Auswertung durch die WiPo‐Lehrkräfte bzw. Klassenleiter/innen)

- ein einwöchiges Wirtschaftspraktikum im 1. Qualifikationsjahrgang (Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung durch die WiPo‐Lehrkräfte)

- die Teilnahme der Klassen des Einführungsjahrgangs am Bewerbungstraining der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg (Hauptfiliale Ratzeburg) unter Begleitung der WiPo-Lehrkräfte

- der gemeinsame Besuch der Nordjob-Messe Lübeck im 1. Qualifikationsjahrgang (Vorbereitung durch das Institut für Talententwicklung im Rahmen einer Informationsveranstaltung)

- fortlaufende Berufs- und Studienberatungsangebote der Schule durch den zuständigen Berufsberater der Arbeitsagentur (Übersichtsveranstaltung, Einzelberatungsgespräche)

- sowie regelmäßig aktualisierte Informationen zur Berufs- und Studienorientierung auf der Infowand im Mensafoyer (Plakate, Flyer, Berufswahlmagazine,…) undder Schulhomepage (Linktipps,…).

Daneben können einzelne Oberstufenschüler/innen auf Antrag vom Unterricht befreit werden, um eigenständig organisiert Messen, Hochschulinformationstage oder Tage der offenen Tür zu besuchen. Eher bei den jüngeren Schüler/innen beliebt ist die mögliche Teilnahme am Girls´Day bzw. Boys´Day.

Wir verstehen dieses Konzept als einen Rahmen, der für neue Angebote und notwendige Anpassungen offen bleibt und so der Prozessorientierung der Berufs- und Studienorientierung Rechnung trägt. Informationen zur Studien- und Berufsorientierung finden Sie auf der offiziellen Seite des Landes Schleswig-Holstein und im Konzept zur Studien- und Berufsorientierung an der LG.

Dokumente:
Konzept zur Studien- und Berufsorientierung [486 KB]

Linktipps:
Uni Kiel
Uni Hamburg
Uni Lüneburg
Uni Lübeck
FH Lübeck
Uni Rostock
Messe “Traumberuf Medien”