Profil Unterricht Aktivitäten Schüler Lehrer Leitung Eltern Vereine Gebäude LG aktuell
Startseite LG aktuell

LG aktuell


Kontakt/Impressum

LG aktuell

Terminplan
Termine für zukünftige Fünftklässlerinnen und Fünftklässler
Speisepläne

Auf dieser Seite findert ihr/finden Sie aktuelle Meldungen aus dem laufenden Schuljahr.

Archive: 2011/12, 2012/13, 2013/14, 2014/15, 2015/16, 2016/17


Was Ihr Wollt

Preview am Freitag
19. Februar 2018/Fel

Von Hanno Brinkmann

Die Theater-AG hat ein neues Stück auf die Bühne gestellt!

In Shakespeares Komödie „Was Ihr Wollt“ gibt es zahllose Verwicklungen um ein Mädchen, das in ein unbekanntes Land verschlagen wird. Als Viola nach Illyrien kommt, wechselt sie erst einmal ihre Identität und gibt sich als Mann aus. Viola verliebt sich - verkleidet als Cesario - in Orsino, für den sie bei Olivia werben soll, die er liebt. Olivia aber kann mit Orsino nichts anfangen und verliebt sich ihrerseits in Cesario (die ja eigentlich Viola ist).

Dann gibt es noch den Spießer Malvolio. Er ist überzeugt, dass sich Olivia in ihn verliebt hat. Das allerdings liegt an einem Streich, den ihm Olivias Cousin Tobias und sein Freund Christoph spielen, der auch in Olivia verliebt ist. Und dann kommt auch noch Violas tot geglaubter Zwillingsbruder!

Wer liebt wen, wer ist wer: Ich tue etwas, und weiß selbst nicht was; meine Augen haben meinen Verstand überrascht! Keiner ist, was er zu sein vorgibt: Männer sind Frauen und Frauen sind Männer.

Was Ihr Wollt gibt es am 14. und 16. März jeweils um 19 Uhr in der Aula anzusehen.

Am Tag der Offenen Tür geben wir ein Preview von etwa 20 Minuten.



Foto: H. Brinkmann


JftO-Landesfinale Badminton WIII:

Bronze für die LG
10. Februar 2018/Fel

Von Larissa Schmidt

Glückliche, strahlende Gesichter: Die WIII-Badminton-Mannschaft der LG erkämpfte sich beim Landesfinale „Jugend trainiert für Olympia" in Neumünster die Bronzemedaille. Nach zwei knappen Niederlagen (jeweils 3:4) gegen das Gymnasium Kaltenkirchen (1.) und das Gymnasium Trittau (2.) setzten sich (siehe Foto) v.l. Maximilian Kruse, Bela Magens, Mathilda Bruns, Alexandra Reimann (hinten), Matthies Dierks, Jakob Büschking, Greta Offenhäuser und Katharina Reimann (vorne) gegen die Holstenschule Neumünster und das Friedrich Schiller Gymnasium aus Preetz (jeweils 4:3) durch. Mit diesem zufriedenstellenden Ergebnis bei ihrer Premiere auf Landesebene wird im nächsten Jahr neu angegriffen!

Foto: L. Schmidt


Informationsabend zur Profiloberstufe

9. Januar 2018/Fel

Von Wiebke Bockhop

Die Lauenburgische Gelehrtenschule veranstaltet am Dienstag, dem 20. Februar 2018, um 19.00 Uhr in der Aula einen Informationsabend zur Profiloberstufe, zu dem alle interessierten Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen der Gymnasien bzw. 10. Klassen der Gemeinschaftsschulen sowie deren Eltern oder Sorgeberechtigten herzlich eingeladen sind. Angesprochen sind damit auch Schülerinnen und Schüler, die zurzeit eine andere Schule besuchen und zum kommenden Schuljahr in die Oberstufe der Lauenburgischen Gelehrtenschule wechseln möchten.
An diesem Abend werden Sie über Aufbau und Organisation der sogenannten Profiloberstufe im Allgemeinen und über die an der LG angebotenen Wege zum Abitur im Besonderen informiert. Selbstverständlich wird es die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.



Vorweihnachtlicher Gottesdienst

27. November 2017/Fel

Alle Jahre wieder! ♫♪♫♪
An alle 5. und 6. Klassen

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien , am 20.12. 2017, lädt die Fachschaft Religion wieder alle Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen zu einem vorweihnachtlichen Gottesdienst in die Aula ein.
In den ersten beiden Stunden wollen wir uns auf das Weihnachtsfest einstimmen, Lieder singen, und Geschichten hören. Anschließend könnt ihr mit der Hilfe von Oberstufenschülern ein Geschenk für Verwandte oder Freunde basteln.

Wir freuen uns sehr auf euer zahlreiches Erscheinen, das übrigens unabhängig davon ist, ob ihr in einem Religions- oder Philosophiekurs seid.

Bis dann!

Eure Fachschaft Religion

Oberstufen-Volleyballturnier am letzten Schultag

19. November 2017/Fel

Von Anke Welbers

Am letzten Schultag (Mittwoch, 20.12.) sind alle Oberstufenklassen geladen, den Ferienbeginn mit dem traditionellen Oberstufen-Volleyballturnier zu feiern. Spielbeginn ist im Anschluss an die vierte Stunde, Anmeldungen bitte an die Q2d!


Ultimate Frisbee

5. November 2017/Fel


JtfO-Finale in Berlin:

Wieder eine Medaille für die Ruderer
21. September 2017/Fel

Von Anke Welbers

Auf die Ruderer der LG ist Verlass: Wieder schaffte es ein Team unserer Schule, beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin auf das Siegerpodest zu skullen. Die WII-Mädchen Franziska und Katharina Stamer, Ann-Elen Pinnecke und Judith Guhse holten mit Steuermann Henrik Hoops eine Bronzemedaille und durften in der mit 5000 Zuschauern besetzten Max-Schmeling-Halle bei der Abschlussveranstaltung auf das Treppchen.
Im Vorlauf gewann der eingeschworene Doppelvierer sein Rennen knapp und machte es im Finale mächtig spannend, denn ein Trio setzte sich im Sechserfeld klar ab und kämpfte Bug an Bug um den Sieg. Es reichte am Ende für Platz drei und erleichterte Gesichter, denn die fokussierte Internats-Crew hatte im Vorfeld durchaus mit einer Medaille geliebäugelt.
Abgerundet wurde das gute Abschneiden unserer Ruderer durch zwei starke Siege in den B-Finals: Hege Hoops steuerte die Gig-Jungen Valentin Döring, Alexander Hagen, André Simsch und Paul Offenhäuser mit einer halben Länge Vorsprung auf den siebten Gesamtrang, Emma Komorowski gelang mit der Gig-Mannschaft der Mädchen (Johanna Szemkus, Janne-Merit Börger, Majbrit Schanze, Johanna Kodal) mit hauchdünnem Vorsprung das gleiche Ergebnis. Die Nachwuchs-Skuller aus dem jüngeren Jahrgang der Jungen landeten auf Rang 13.
Die Judoka aus Ratzeburg mussten die Übermacht vor allem aus den ostdeutschen Sportschulen anerkennen. Sie ließen nur die Mannschaft aus Bremen hinter sich, landeten nach sechs Kämpfen auf dem 14. Platz.

Wieder ein LG-Boot auf dem Siegersteg in Berlin-Grünau (v.li.): Ann-Elen Pinnecke, Judith Guhse, Franziska Stamer, Katharina Stamer und Steuermann Henrik Hoops erkämpften eine Bronzemedaille im WII-Doppelvierer. Foto: A. Welbers


Fünf LG-Teams fahren nach Berlin

14. September 2017/Fel

Von Anke Welbers

Die LG ist wieder mit starker Mannschaft beim Schulsport-Bundesfinale in Berlin vertreten. Schafften es die Leichtathleten in diesem Jahr als Landesvizemeister nur hauchdünn nicht - so sprangen diesmal die Judoka in die Bresche. Die WIII-Jungen sicherten sich den Landestitel und damit nach einigen Jahren Pause nun auch wieder die Fahrkarte nach Berlin. Traditionell dabei sind natürlich unsere Ruderer, die wieder ganz stark mit vier verschiedenen Bootsklassen in die Finalrennen gehen. Fünf spannende Tage stehen den Teams von Sonntag bis Donnerstag bevor. Für die entsprechende Ausrüstung und mannschaftliche Geschlossenheit sorgte Sönke Brüdersdorf (Foto rechts hinten) von der hiesigen Provinzial. Auch schon gute Tradition ist es, dass er die erfolgreichen LG-Sportler mit neuen Jacken und anspornenden Worten auf die Reise schickt.

Foto: A. Welbers